Stadt-Putz-Tag 2005

Am 12.03.2005 veranstaltete die Stadt Siegburg den 3. Stadt-Putz-Tag. Wir waren mit 15 Personen, darunter neun Jugendliche, unter der Leitung des Bootshauswartes Wolfgang Platz im Einsatz. Es wurde der gesamte Bereich rund um unser Vereinsgelände incl. auch der Bereich der großen Verkehrsinseln an der Abfahrt B 56 / Luisenstrasse gereinigt. Insgesamt wurden 15 Säcke voll Müll eingesammelt. Daneben waren auch noch alle anderen Arten von Unrat wie Autoreifen, Batterien, Schrott, usw. Vor allem die Verkehrsinsel im Bereich in und aus Richtung Sankt Augustin waren besonders gut vermüllt. Gefährlich wurde es als Kinder Einwegspritzen fanden. Aber zum Glück wurden die Leute vorher angewiesen, solche Sachen liegen zu lassen und Erwachsene dazuzuholen. Dagegen erfreulich, dass die offensichtlich gestohlenen Papiere einer älteren Dame aus Siegburg gefunden wurden, welche wir nach Abschluss der Aktion bei der Polizei ablieferten. Was uns im Vorfeld auffiel, dass schon in Hinblick auf den Stadt- Putz-Tag ganz gezielt Müll in die Natur geworfen wurde. Die Stimmung war trotz des schlechten Wetters gut und für das leibliche Wohl wurde von Marlies Hentschel gesorgt.